Die Lage unseres Hauses

Haus Hilebrand liegt im Ortsteil Retterschen oberhalb vom Ortszentrum Kressbronn.

Bis zur Ortsmitte sind es zu Fuß gut 15 Minuten bzw. mit dem Auto erreicht man innerhalb von wenigen Minuten Metzger, Bäcker, Edeka, Lidl, Buchladen, div. Gaststätten, Tourismusinformation usw.

Bis zum Bahnhof, der zentral im Ort gelegen ist, sind es mit dem Auto auch nur gute 5 Minuten. Ein kleines Stück weiter ist unser Schiffsanleger am Bodensee gelegen. Dieser ist rund 2 km vom Haus Hilebrand entfernt. Vom Anleger ca. weiterer 500 m seeaufwärts  findet man unser Strandbad.

Weitere Informationen über Kressbronn erhalten Sie auch über die Städt. Homepage von kressbronn.de

Unsere direkt angrenzenden Nachbarorte sind im Norden und im Süden. Bis zur südlichsten Stadt Deutschlands sind es rund 10 km. Bis zu den Seefestspielen in ca. 18 km. Auch Friedrichshafen (Autofähre) ist mit bei einer Entfernung von 15 km schnell mit dem Auto erreichbar.

  • Bei uns sind Kinder sehr, sehr herzlich willkommen
  • Das Haus hat einen verkehrssicheren Spielbereich
  • Spieleinrichtungen für Außen  sind vorhanden
  • Eine Spieleauswahl (Spielesammlung, Kartenspiele, Brettspiele) ist vorhanden
  • Vielfach getrennte Schlafräume
  • Wasch- und Trockenmöglichkeit für Wäsche (gegen Entgelt)
  • Unser verkehrssicheres Haus hat im Außenbereich einen Kinderspielplatz mit Schaukel, Sandkasten und einem großen überdachten Spielhaus angebunden an eine Spielwiese/Bolzplatz mit 2 Jugendtoren.

 

Die Geschichte von Haus Hilebrand

Haus Hilebrand wurde  im Jahre 1738 gebaut. Die ersten Eigentümer waren Johann und Maria Hilebrand. Bis zum Jahre 1990 wurde im Vollerwerb Landwirtschaft betrieben.

 

Das Gehöft gehört zu den Gründerhöfen des Ortsteils Retterschen. Retterschen selbst wird urkundlich erstmals im Jahre 799 in einer Urkunde des Klosters St. Gallen erwähnt.

Neben der Milchviehhaltung wurde immer schon Obst angebaut. Heute wird nur noch Obstbau im Nebenerwerb bewirtschaftet.

Auf dem rund 3 ha großen Areal werden heute Äpfel sowie die Williams- und Mostbirne angebaut.

Entsprechend der Bodenseeregion traditionell wird auch im Haus-Hilebrand der Hausbrand noch selbst erstellt. Gebrannt wird neben dem Obstler auch die Williams-Birne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Urlaub im Haus Hilebrand: Nicht zu Haus aber Doch daheim